Kirsch-
blütenzauber

Rückblick

Impressionen vom KBZ 2017/1
Impressionen vom KBZ 2017/2 Impressionen vom KBZ 2017/3
Festgemeinschaft

Wir laden Sie herzlich zu unserem diesjährigen Kirschblütenzauber am Sonntag, 9.April 2017 ein.

Wie entstand der „Kirschblütenzauber“?

Aufgrund einer Umfrageaktion im Dorf kam die Idee von Annerose Rettig, ein Fest zu kreieren um Mösbacher Kirschblüten zu präsentieren. Unserem „Kronenwirt“ Bernd Dittrich kam der Einfall während des Kochens, dem Fest den Namen „Kirschblütenzauber“ zu geben. Die Idee war grandios. Harald Huber unterstützte diese Sache mit. Danach wurden die Gastronomiebetriebe und Hofläden mit integriert und unser Dorffest war geboren.


Postkarte 2017(rückseite)

Seit 2008 feiern wir jährlich an einem Sonntag im April den Kirschblütenzauber. In der Vergangenheit konnten wir auch zahlreiche Vertreter der Politik in Mösbach begrüßen: Zum Beispiel den damals amtierenden Finanzminister Willi Stächele, den früheren Landrat Klaus Brodbeck sowie viele Bürgermeister, Kreisräte und Gemeinderäte feierten und feiern mit uns. Nach der Eröffnung bei der Drei-Kirschen-Halle führt die Wanderung zunächst zur Dorfmitte, später durch unsere blühende Landschaft.
Unsere Hofläden öffnen die Türen und bieten neben Likör- und Schnapsproben auch Schaubrennen und Brotbacken. Bei örtlichen Spezialitäten, Kaffee und selbstgemachten Obstkuchen sowie einem zünftigen Bauernvesper können Sie jede Menge Informationen rund um die Landwirtschaft erhalten. Natürlich gehören auch Likör- und Schnapsproben dazu. Unsere Gaststätten bieten an diesem Tag besondere kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kirschen. Sowohl die Gaststätten wie auch die Hofläden warten mit unterschiedlichsten Attraktionen auf. Lassen Sie sich überraschen. Bei geführten Wanderungen durch unseren Ort und unsere Felder lernen Sie alles Wissenswerte über unsere Gegend und den heimischen Obstbau. 

Feiern Sie mit, wir laden Sie ein!